Behandlungserfolg

Der Behandlungserfolg hängt von folgenden Faktoren ab: korrekte Befundaufnahme, Planung und Therapie, Wachstum (bei Kinder und Jugendlichen), biologische Reaktion auf die Behandlung und vor allem Mitarbeit der Patienten. Sie sind die eigentlichen „Hauptakteure“ in der Behandlung, denn mit Verlässlichkeit, einer regelmässigen Mitarbeit und einer guten Mundhygiene schaffen sie die wichtigsten Voraussetzungen für einen guten Behandlungsverlauf.

Gemeinsam wollen wir das Ziel erreichen und unseren gemeinsamen Einsatz mit einem guten Behandlungsresultat abschliessen.